Maritimes und Meer

Jetzt ist der März auch schon fast vorbei und ich für ein langes Wochenende auf dem Weg nach Nizza, um den kommenden Frühling zu zelebrieren. Doch vorher möchte ich euch endlich meinen Beitrag zum Märzmotto der #Sewingmottoparty2017 zeigen. Ein Jahr, 12 Blogger, 12 Mottos. Aber es kann natürlich jeder daran teilnehmen. Nachdem ich mich mit dem Februarmotto so schwer getan habe, ist das Märzmotto der absolute Traum: Maritimes und Meer!

Der Schnitt stand von Anfang an fest. Nach der #Monataparty musste es ein weiteres Monate Kleid von Colette Patterns werden, diesmal mit langen Ärmeln. Nur beim Stoff war ich mir unsicher. Das Motto schreit ja gerade nach  blau, weiß, Streifen, Punkten, Ankern… ich hatte so viele Ideen, habe mich dann aber doch schnell gegen einen “traditionellen” maritimen Stoff entschieden. Auf der Suche nach etwas Anderem bin wieder bei den Stoffen von Birch fabrics hängen geblieben. Als ich diesen wunderschönen Fisch-Interlock Jersey entdeckt hatte, wusste ich, dieser oder keiner. Leider hat es etwas gedauert bis ich einen Anbieter gefunden hatte, der noch die ausreichende Menge Stoff auf Lager hatte. An dieser Stelle vielen Dank an die liebe Elisabeth von Friejudu bei DaWanda. Ich hätte ihn sonst auch aus den USA importiert, so gut hat er mir gefallen.

Für dieses Kleid habe ich ein paar kleine Änderungen am Schnitt vorgenommen. Das Oberteil habe ich 3 cm verlängert, damit es mir diesmal richtig auf der Taille sitzt. Den Rock hatte ich schon auf dem Schnittmuster um 4 cm gekürzt. Da ich jedoch das Oberteil verlängert hatte, musste ich ihn später nochmal um weitere 5 cm kürzen. Bei einer Körpergröße von nur 1,63 m gehört das bei mir fast bei jedem Schnitt dazu. 😉 Lange Ärmel sind im Schnittmuster leider nicht enthalten, daher musste ich die “3/4” Ärmel um 25 cm verlängern. Das ging aber ohne Probleme. Den Halsausschnitt sowie den Rocksaum habe ich diesmal mit einem Schrägband eingefasst, anstatt sie zu säumen. Das gleiche hab ich auch an den Armabschlüssen gemacht. Ich finde das gibt dem Kleid noch ein extra Detail.

Ich bin gespannt wie euch mein neues Moneta Kleid gefällt. Und schaut doch mal bei der #Sewingmottoparty2017 bei Facebook vorbei und macht mit. In zwei Tagen wird das nächste Motto bekannt gegeben. Ich bin schon gespannt und hoffe auf etwas Frühlingshaftes.

Verlinkt auf RUMS

2 thoughts on “Maritimes und Meer

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *