Winterzeit, Pulloverzeit

Wer trägt nicht gern kuschelwarme Pullover im Winter, in die man sich richtig verkriechen kann? Mit Erschrecken habe ich festgestellt, dass ich solche kaum besitze. Nur dünne Langarmshirts, die wenn man ehrlich ist auch nach nichts aussehen. Also hab ich mir einen Plan gefasst. Ich nähe mir ein paar Pullover und für jeden wird ein anderes Teil aussortiert und einem Charityshop gespendet. Für mein Vorhaben kam das erste Schnittmuster zur #sewmystyle Challenge gerade recht. Auch wenn er nicht der Kategorie „kuschelwarm“ entspricht, hat mich das Schnittmuster sofort angesprochen.

Der  Toaster Sweater von Sew House 7 kommt in zwei Varianten. Ich hab mich für Variante 2 entschieden, die vom Kragen und Schnitt um einiges spannender ist als Variante 1. Und wenn ich mir die Instagram Einträge der anderen Mädels ansehe, scheint das dem Großteil auch so zu gehen. Die Vielfalt was aus dem Schnitt mit unterschiedlichen Stoffen und Mustern machbar ist,  ist unglaublich. Ich überlege ernsthaft ob ich gleich noch einen nähe. Das wäre auch eine schnelle Sache, denn für das Ausschneiden und Nähen habe ich nicht mehr als drei Stunden benötigt.

Auf Grund der Maßtabelle hab ich mich für Größe XS entschieden, aber beim nächsten mal werde ich auf jeden Fall S oder sogar M wählen, je nachdem wie lässig er sitzen soll. Auch ist der Pullover in seiner Länge generell sehr kurz, von daher würde ich ihn vielleicht auch um ein paar cm verlängern. Bei mir ist das Endergebnis letztendlich etwas ‚cropped‘, aber ich denke ich komme mit der Ausrede ‚das war so gewollt‘ noch durch. Und mit einer schwarzen Jeans oder einem high-wasted Rock hat er eigentlich auch die perfekte Länge. Ich bin gespannt wie er zusammen mit dem Ultimate Pencil skirt von Sewoverit wirkt. Ich werde euch da auf Instagram auf dem laufenden Halten. Bei dem verwendeten Stoff handelt es sich übrigens um einen Ponte de Roma Jersey von Backstich. Super angenehm zu tragen und ich überleg ernsthaft ob ich mir davon noch davon ein paar Meter bestelle, bevor er vergriffen ist.

Mit dem Rabattcode TOASTERROCKS  gibt es bis Dienstag übrigens noch 25% Rabatt auf die Schnitte von Sew House 7 falls ihr noch Lust bekommen habt an der #sewmystyle Challenge mitzumachen oder ihr euch einfach auch einen Toaster Sweater nähen wollt.

One thought on “Winterzeit, Pulloverzeit

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *